Nachhilfe News von ABACUS Nachhilfe Hamburg
Du bist hier: Nachhilfe-News-Blog-Hamburg / Lustiges und Kurioses / Nachhilfe in Wetter-Schneechaos im Norden



Nachhilfe in Wetter-Schneechaos im Norden



Seit dem Wochenende ist der Winter in Hamburg und Umgebung mit aller Macht wieder zurück. Damit war nach dem schnee-armen Januar und Februar nun wirklich nicht mehr zu rechnen und kommt für die meisten Hamburger völlig überraschend und unerwartet.Es spielen sich in unserer Stadt tumultartige Szenen ab: Vor den Baumärkten balgen sich Mütter wie im Winterschlussverkauf um die allerletzten Streugut-Beutel, verzweifelte Familienväter durchwühlen Keller und Garagen nach den bereits eingemotteten Schneeschiebern und Besen, murrende Jugendliche stellen sich unwillig und von den Eltern gezwungen den Wecker eine Stunde vor, um den Eingang des Familien-Domizils frühmorgens schneefrei zu halten, Winterdienste sind ausgebucht oder verlangen Oktoberfest-Preise.

Autofahrer, die voller Vorfreude auf die Frühjahrsferien den geliebten Familien-Kleinwagen bereits auf sommerliche Sandalen-Bereifung umgestellt haben, sehen sich schmählich hintergangen und glitschen oder schleichen als Verkehrsbehinderung über die Straßen Hamburgs, Motorradfahrer mit Saison-Kennzeichen sitzen weinend am Straßenrand.

Fleißige Nachhilfeschüler, die sich in den letzten Wochen mit Ihrem ABACUS-Nachhilfelehrer akribisch auf die Abiturarbeiten vorbereitet haben, sehen sich vor “Schneefrei” an einigen Schulen Schleswig-Holsteins gestellt, können ihr Abitur nicht schreiben und hören bangend stündlich die Ansagen der “Winter-Hotline” des Bildungsministeriums S-H ab.

Damit muss nun aber mal Schluss sein! Der Nachhilfe-News-Blog plädiert für einen “Aufstand der Anständigen”: Winter im Frühling geht gar nicht!

Was können wir armen Norddeutschen dafür, dass der Vatikan im Moment ohne Führung dasteht und der heiße (Wetter-) Draht zu Petrus oben im Himmel offensichtlich eine Störung hat? Gar nichts! Haben wir nicht genug mit anderen Dingen zu kämpfen? Es reicht doch wohl, dass wir jedem Nicht-Hamburger kleinlaut zustimmen müssen, dass Peer Steinbrück in Hamburg geboren ist und ja, er ist zweimal sitzen geblieben, aber hat sein Fachabi denn doch noch hinbekommen (Nachhilfe?): Sitzenbleiben macht eben doch Sinn

Liebes Konklave im Vatikan: Seht bitte zu, dass ihr hier schnellstmöglich einen neuen Chef zustande bekommt (Büschen jünger wär’ sicher auch nicht schlecht…), damit der das rote Telefon nach oben wieder benutzen kann und diese unsäglichen, unzeitgemäßen Schneemassen endlich gestoppt werden können! Frühlingsanfang war schon längst. ;-)

fruhling

ähnliche Artikel

  1. Winter in Hamburg
Dieser Artikel wurde am 11. März 2013 von Kai Pöhlmann geschrieben.
Kai Pöhlmann ist Inhaber der ABACUS Nachhilfe Institute Hamburg und Kreis Pinneberg und Gründer des ersten ABACUS-Nachhilfeinstitutes nördlich der Isar. Google+


getagged als:  · ·

2 Kommentare zu: “Nachhilfe in Wetter-Schneechaos im Norden”

  1. Pöhlmann sagt:

    Na bitte, ging ja doch schnell im Konklave: viel Glück Papst Franziskus I. .Und, wenn mal eine Minute Zeit ist, bitte ans rote Telefon ;-)

  2. [...] der sich nach Franz von Assisi nennt) sich sofort das rote Telefon greift und oben mit Petrus die derzeitige norddeutsche Wetterlage mal so ganz neutral und wertfrei [...]

kommentieren