Begabtenförderung Schleswig-Holstein: Enrichment Programm im Kreis Pinneberg

Der Nachhilfe News Blog stellt das Progamm zur Begabtenförderung in Schleswig-Holstein vor

Die Begabtenförderung in Schleswig Holstein wird immer ausgefeilter und besteht jetzt seit mittlerweile 10 Jahren. Die schulische Begabtenförderung in Schleswig Holstein ging von einer Initiative der Schulpsychologin des schulpsychologischen Dienstes Kreis Pinneberg, Frau Dr. Bartels, aus und wurde vom LaBiMin S H intensiviert (Der Nachhilfe News Blog berichtete).

Ziel war und ist, durch außerunterrichtliche Angebote die Lernwelt der herausragend begabten Schülerinnen und Schüler zu entwickeln. Mit dem Enrichment-Programm bietet das Land Schleswig-Holstein ein Konzept eines zusätzlichen Kursangebotes außerhalb der Unterrichtszeit für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen – und teils auch der Kinder in den Kindertagesstätten. Interessierte Schulen in Schleswig-Holstein schließen sich zu (Kreis-) Verbünden zusammen und organisieren mit Dozenten und Sponsoren entsprechende Kurse.

Die Stützpunktschulen für Begabtenförderung im Kreis Pinneberg sind die:

Brüder-Grimm-Schule Rellingen, Elsa-Brändström-Schule Elmshorn, Elsensee-Gymnasium Quickborn, Friedrich-Ebert-Schule Uetersen, Grundschule Thesdorf Pinneberg, Helene-Lange-Schule Pinneberg, IGS Thesdorf Pinneberg, Johannes-Brahms-Schule Pinneberg, Klaus-Groth-Schule Tornesch, Ludwig-Meyn-Schule Uetersen und die Nordakademie Elmshorn. Auskunft über deren Arbeit in den letzten Jahren gibt die Broschüre „Begabtenförderung im Kreis Pinneberg

Weiterführende Information zur Begabtenförderung in Schleswig-Holstein „Enrichment Programm

Die Begabtenförderung in Hamburg gestaltet sich etwas anders:

Hier liegt die Begabtenförderung nicht bei der Schulbehörde Hamburg, sondern im Wesentlichen in der Eigeninitiative der jeweiligen Schulen, die begabte Schüler Klassen überspringen lassen können.

Auch wir bei ABACUS Nachhilfe Hamburg beschäftigen uns schon länger professionell mit Begabtenförderung. Wie wir die Schüler unterstützen, findet der interessierte Blog Leser unter Hochbegabtenförderung Hamburg und Pinneberg.

Veröffentlicht von

Kai Pöhlmann

Kai Pöhlmann ist Inhaber der ABACUS Nachhilfe Institute Hamburg und Kreis Pinneberg und Gründer des ersten ABACUS-Nachhilfeinstitutes nördlich der Isar.Google+

3 Gedanken zu „Begabtenförderung Schleswig-Holstein: Enrichment Programm im Kreis Pinneberg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.