Mint-Fächer: Die Trendwende ist möglich…

…wenn Mathe mehr Spaß macht!

Der Anlass zu meinem letzten Beitrag waren die schlechten Abschlüsse der Abiturienten und Abiturientinnen an Hamburger Gymnasien und Stadtteilschulen, wie sie in den Medien während der Sommerpause mehrfach dargestellt wurden. Diese überwiegend negativen Signale aus dem MINT-Geschehen an Hamburger Schulen verführten mich dazu, meine Erfahrungen als ABACUS-Nachhilfelehrer in MINT-Fächern bei der langjährigen Betreuung von Schülerinnen und Schüler der Oberstufe im Kreis Pinneberg zu überdenken und zu kommentieren.

Das Ergebnis dieser Überlegungen Mint-Fächer: Die Trendwende ist möglich… weiterlesen

Auf der Suche nach positiven MINT Signalen – immer noch

Gutes Zeugnis für Naturwissenschaften (?)

Auf der Suche nach positiven Signalen zur aktuellen Situation der Fachgebiete Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (kurz: MINT) in den Medien stößt der ABACUS-Nachhilfelehrer in MINT-Fächern auf einen Artikel in der Ausgabe des Hamburger Abendblattes vom 27. Januar 2016, der Hoffnung macht:

Unter der Überschrift Auf der Suche nach positiven MINT Signalen – immer noch weiterlesen

Bildungsgerechtigkeit an Schule – oder was?

Die Regelschulen werden in unserem Kulturprogramm als Bildungsstätten wahrgenommen. Die Gesellschaft unterhält diese (ja, auch die Privatschulen!) mit öffentlichen Geldern, damit Kindern zweckdienliche Bildung vermittelt werden Bildungsgerechtigkeit an Schule – oder was? weiterlesen

Medienkompetenz versus MINT-Kompetenz?

Das Thema “Medienkompetenz von Schülerinnen und Schüler“ ist sehr ergiebig und wird mit verlässlicher Regelmäßigkeit in der Öffentlichkeit – also vor allem in der Tages-und Fachpresse – mit großer Leidenschaft dargeboten. So berichtete zum Beispiel das Hamburger Abendblatt Medienkompetenz versus MINT-Kompetenz? weiterlesen

Bundesbildungsbericht 2014 und Schulbildung – Ein Widerspruch?

vor einigen Tagen wurde der neue Bundesbildungsbericht 2014 im Auftrag der Kultusministerkonferenz der Länder und des BMBF von der Autorengruppe Bildung vorgestellt. Alle zwei Jahre erscheint mittlerweile ein „Update“ zur Bundesbildungsbericht 2014 und Schulbildung – Ein Widerspruch? weiterlesen

Die Einheits-Sekundarschule – Schule der Zukunft?

Ein differenziertes Schulsystem sei anachronistisch, grenzt aus – ja, stigmatisiert gar Schüler und schafft keine Chancengleichheit. Mit diesen und ähnlichen Argumenten wurde in der Vergangenheit der Rückbau der Schuldifferenzierung der Sekundarstufe (ab 5. Klasse) in deutschen Bundesländern vorangetrieben. Die Einheits-Sekundarschule – Schule der Zukunft? weiterlesen

Digitalisierung und Medienkompetenz an Schulen – kein Thema?

Die Digitalisierung der Gesellschaft schreitet in immer schnelleren Schritten voran. Keine Tätigkeit mehr, die Berufseinsteigern nicht zumindest rudimentäre Kenntnisse in Bezug auf digitale Medien abverlangt. Selbst der Friseur hat heute eine Homepage und Digitalisierung und Medienkompetenz an Schulen – kein Thema? weiterlesen