Mathe Nachhilfe die 2te

Mit etwa 60% jährlich ist Mathe Nachhilfe das am häufigsten nachgefragte Nachhilfefach bei ABACUS Nachhilfe Hamburg und Kreis Pinneberg.

Auch die Forsa Studie Rechnen in Deutschland aus 2009 zeigte, dass es hier große Wissensdefizite bei Mathe-Schülern gibt.

Aber warum ist gerade Mathe das „Nachhilfe-Lieblingsfach“, warum haben so viele Schüler augenscheinlich damit Probleme und nutzen unsere professionelle und erfolgreiche Einzelnachhilfe zu Hause?

Erklärungsansätze aus unserer 17-jährigen Praxis:

  1. Mathematik ist wie eine Fremdsprache: Auch hier muss ein Schüler regelmäßig „Vokabeln und Grammatik“ lernen, um dem Fachunterricht folgen zu können: Was ist ein Quotient, ein Minuent, eine Tangente, eine Parabel? Was sind proportionale und antiproportionale Zuordnungen, was sagt das Kommutativgesetz aus, um nur einige Beispiele zu nennen
  2. Mathe ist ein klassisches „Treppenfach“: Das Wissen baut von Schuljahr zu Schuljahr relativ klar aufeinander auf. Lücken aus den unteren Klassen potenzieren sich (und noch so’n Mathe Fremdwort :-)) in den darauf folgenden Klassenstufen bis hin zum absoluten Unverständnis des Mathe-Unterrichtes
  3. Mathe ist ein (häufig) recht abstraktes Unterrichtsfach: Vielen Schülern gelingt es nicht, die Bilder und damit die Anschaulichkeit hinter der Abstraktion zu erkennen
  4. Wenn die „Bilder hinter der Abstraktion“ nicht erkannt werden, können Schüler auch nicht anwenden oder umsetzen.
  5. Gerade in höheren Klassen ist die „Kombinatorik“ der Schüler gefragt: Das komplette Wissen der Vorjahre muss eigentlich vorhanden sein, um die Klassenarbeiten beziehungsweise Klausuren lösen zu können. Punktuelles Wissen reicht häufig nicht mehr aus
  6. Manche Mathelehrer erklären für den Schüler zu schnell, zu abstrakt und abgehoben
  7. Viele fleißige Schüler lernen zwar auswendig, was eine 1., 2. und 3. Ableitung von „x“ bedeutet, können dieses aber häufig schulisch nicht anwenden und umsetzen
  8. Voll gepackte Fach-Unterrichtpläne und Schulzeitverkürzungen erschweren ein Einüben, ein Konditionieren des Mathewissens

Natürlich spielen auch noch viele andere Gründe (Lernstruktur, Sach- und Fachmotivatoren, Unterrichtsausfälle etc.) in der Mathe-Nachhilfe eine Rolle, die unsere Lernberater in den Vor-Ort Beratungen dann genauer und individuell abgestimmt herausarbeiten.

Veröffentlicht von

Kai Pöhlmann

Kai Pöhlmann ist Inhaber der ABACUS Nachhilfe Institute Hamburg und Kreis Pinneberg und Gründer des ersten ABACUS-Nachhilfeinstitutes nördlich der Isar.Google+

2 thoughts on “Mathe Nachhilfe die 2te”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.