Nachhilfe aus Niendorf für Hamburg. Sozialer Tag 2011

Die Stadtteilschule Hamburg Niendorf ist vom Verein „Schüler helfen Leben“ e.V. ausgezeichnet worden, und zwar für die langjährige Teilnahme der Stadtteilschule Hamburg Niendorf (von 2004-2010) an der Organisation und Unterstützung des Sozialen Tages. Der Verein „Schüler helfen Leben“ ist getragen von Schülern aus Deutschland in Kooperation mit Schulen und Unternehmen.

Gleichzeitig gilt die Auszeichnung Schülerinnen und Schülern, die am Sozialen Tag arbeiten und ihren Lohn für soziale Zwecke spenden. Nur so konnten am Sozialen Tag im Jahr 2010 bundesweit 1,6 Millionen € gesammelt werden.

„Schüler Helfen Leben“ (SHL) wurde während der Jugoslawienkriege 1992 von Schülerinnen und Schülern gegründet, die Hilfsgüter in die Kriegsregion brachten. Seit 1998 richtet SHL den jährlichen Sozialen Tag aus.

An diesem Tag tauschen hunderttausende Schülerinnen und Schülern ihr Klassenzimmer gegen einen Job und spenden ihren Lohn für Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa. Welche Projekte unterstützt werden, entscheiden Schülerinnen und Schülern auf dem Projektauswahltreffen vor dem Sozialen Tag. Derzeit fördert SHL zwölf Projekte in den Ländern Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Montenegro und Serbien.

Wann der nächste soziale Tag statt findet können Sie hier nachlesen.

Der Nachhilfe News Blog Hamburg gratuliert der Stadtteilschule Hamburg Niendorf ganz herzlich und regt eine rege Teilnahme der Schulen in Hamburg an. Schulen können sich hier direkt online für den sozialen Tag 2011 anmelden.

Veröffentlicht von

Kai Pöhlmann

Kai Pöhlmann ist Inhaber der ABACUS Nachhilfe Institute Hamburg und Kreis Pinneberg und Gründer des ersten ABACUS-Nachhilfeinstitutes nördlich der Isar.Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.