Nachhilfe für Schenefeld: Schulleitungen gesucht

Schulleitungen werden momentan in Schenefeld verzweifelt gesucht. Altersbedingt gehen im gesamten Kreis Pinneberg viele Schulleitungen in Pension. Aktuell suchen daher einige Schulen im Kreis Pinneberg neue Leitungspersönlichkeiten. In Schenefeld sind momentan zwei Schulen nach einer neuen Schulleitung auf der Suche: Das Gymnasium Schenefeld mit ca. 800 Schülern und die Gorch Fock Schule in Schenefeld.

Eine neue Schulleitung suchen auch die Klaus Groth Schule in Tornesch und die Albert-Schweitzer-Schule in Barmstedt. Details zu den beiden Ausschreibungen und weitere Schulleiter-Ausschreibungen in Schleswig-Holstein können hier eingesehen werden, Kontaktdaten zu den jeweiligen Schulämtern und dem Bildungsministerium Schleswig-Holstein finden Sie auch auf unserer Unterseite: Hilfreiche Schullinks.

So ein Schulleiterposten ist gut dotiert: So um A13 bis A15Z ist die Regel. Bedenken sollten Bewerber, dass ein Schulleiterposten nicht unbedingt ein pädagogisches, sondern auch gerade ein (verwaltungs-) politisches Amt ist und gelegentlich einem „Eiertanz“ im komplexen Spannungsfeld zwischen Bildungsministerium, Schulträger (üblicherweise die Kommune), der Schüler- und Elternschaft sowie dem Lehrerkollegium und der Öffentlichkeit gleicht, was gelegentlich die Einigung der an der Auswahl beteiligten Parteien auf einen neuen Kandidaten nicht einfach macht.

Und auch dann im Amt, gerät man gelegentlich als Schulleiter in Pinneberg auch mal in den Focus divergierender politischer Interessenlagen ;-). Eben eine Dilemmastruktur und nicht immer schön…

Erschwerend kommt hinzu, dass ein Kandidat aus dem Kollegium der eigenen Schule nur immer kommissarisch in Betracht kommt: Um die Unabhängigkeit im politischen Amt zu gewährleisten und „Seilschaften“ vorzubeugen, wird stets eine externe Person gesucht.

Die erste Ausschreibungsrunde in Schenefeld ist offensichtlich gescheitert und nach den Sommerferien gibt’s eine erneute Runde der Nachhilfe in Schenefeld: Schulleiter-In verzweifelt gesucht…

Veröffentlicht von

Kai Pöhlmann

Kai Pöhlmann ist Inhaber der ABACUS Nachhilfe Institute Hamburg und Kreis Pinneberg und Gründer des ersten ABACUS-Nachhilfeinstitutes nördlich der Isar.Google+

One thought on “Nachhilfe für Schenefeld: Schulleitungen gesucht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.