Nachhilfe in Schönheit: Hamburg im Winter

Was macht der Hamburger bei Sonnenschein und gutem Wetter vor dem Grog-Genießen im Winter? Eine sinnige Alternative ist der Besuch der Schiffsbegrüßungsanlage „Willkommhöft“ in Wedel an der Elbe zum Eisschollen und Schiffe gucken.

Bei minus 6 Grad und etwas Wind am Besten einmummeln wie ein Inuit und die klare, jodhaltige Luft der 88 km entfernten Nordsee tief einatmen. Nachhilfe in Schönheit im Winter für den Hamburg-Interessierten liefern die folgenden Bilder.

Danach ab ins Warme vor den Kamin und einen Hamburger Eiergrog genossen: Das Rezept ist simpel:

Weißwein und Eierlikör im Verhältnis 1:1. Den Weißwein erhitzen, den Eierlikör dazu, Häubchen Sahne für die Optik und gut. Zum Verfeinern einen Schuss Rum hinein ;-).

Der Nachhilfe News Blog wünscht einen entspannten Sonntag!

Der Rechteinhaber „Nachhilfe-News-Blog“ gestattet das Kopieren der Bilder unter Angabe der Urheberschaft für private Zwecke. Bei kommerzieller Verwendung bitte anfragen.

Veröffentlicht von

Kai Pöhlmann

Kai Pöhlmann ist Inhaber der ABACUS Nachhilfe Institute Hamburg und Kreis Pinneberg und Gründer des ersten ABACUS-Nachhilfeinstitutes nördlich der Isar.Google+

2 Gedanken zu „Nachhilfe in Schönheit: Hamburg im Winter“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.