Nachhilfe in Schönheit – Karneval in Venedig

Die „tollen Tage“, die sogenannte 5. Jahreszeit wird heute mit dem Aschermittwoch abgeschlossen. In den überwiegend katholischen Ecken der Welt wird bekanntermaßen Karneval gefeiert, auch als Fasching oder Fastnacht bekannt. In Deutschland üblicherweise mit großen Faschingsumzügen, Sitzungen, „Bützchen“ und viel Alkohol.

Wer es mal anders mag, schaut sich „Il Carnevale di Venezia“ an: Nicht weniger voll, als am Rosenmontag in Köln, Mainz oder Düsseldorf, aber trotz monstermäßigem Gedrängel geht es wesentlich ruhiger und gesitteter zu.

Der Venezianer schmeißt sich zum Karneval mit Familie (auch die Kleinen machen mit!) in möglichst extravagante und phantasievolle Klamotte, flaniert über die Piazza San Marco oder über die Riva Degli Schiavoni und lässt sich von den Touries ablichten. Die Kostüme sind stiltechnisch hauptsächlich ans Barock angelehnt, aber auch gelegentlich losgelöst von allen Stilen. Jedoch immer ausgefallen. Wenn das Wetter gut ist und man keine Angst vor Menschenmassen hat, sind bleibende Eindrücke garantiert.

Einige der schönsten Verkleidungen stellen wir hier ein. Genießen Sie die Bilder…

Copyright der Bilder liegt beim Blog-Inhaber. Kopieren für private Zwecke gestattet, bei gewerblicher Nutzung bitte anfragen.

Veröffentlicht von

Kai Pöhlmann

Kai Pöhlmann ist Inhaber der ABACUS Nachhilfe Institute Hamburg und Kreis Pinneberg und Gründer des ersten ABACUS-Nachhilfeinstitutes nördlich der Isar.Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.