Nachsitzen in Schule Elmshorn

Am Pfingstsonntag steht in Elmshorn „Nachsitzen“ für Schüler auf dem Familienprogramm:

In der Museumsschule des Industriemuseums Elmshorn in der Catharinenstr. 1 findet am 27.5.2012 um 15:00 Uhr eine Sonderführung statt: Schule vor 100 Jahren.

Die (Museums-) Lehrkraft gibt Nachhilfe in Elmshorn und demonstriert anschaulich den Schulalltag früherer Tage: Frontalunterricht, Kopfnoten, die Einübung von Schulregeln, Schreiben mit Griffel und Schiefertafel, Schönschreiben in Sütterlin mit Feder und Tintenfass.

Ob damals übliche Disziplinarmaßnahmen wie Nachsitzen, Ecke stehen, Eselsmützen, Strafarbeiten für die teilnehmenden Schüler anfallen oder gar der Rohrstock zum Einsatze kommt, können wir vom Nachhilfe News Blog nicht definitiv ausschließen.

Etwaige Sanktionen sollen, so wurde verlautbart, natürlich von Mitarbeit, Fleiß, Betragen und Anstand der anwesenden Schüler abhängen. Es werden natürlich Kopfnoten vergeben ;-).

Weitere Themen der Führung sind der allgemeine Schulalltag früher, damalige Kinderspiele und die Mitarbeit der Schüler in Haushalt und Gewerbe. Vielleicht kann die eine oder andere Familie hier auch Anregungen mitnehmen ;-).

Der Eintritt beträgt für Kinder 1,- Euro, Erwachsene 5,- Euro, Familienrabatt: 2 Erwachsene und Kinder 10,- Euro.

Der Nachhilfe News Blog empfiehlt in diesem Fall durchaus einmal die Nachhilfe im Nachsitzen am Sonntag in Elmshorn 🙂

Veröffentlicht von

Bach

Dr. Siegfried Bach ist Gymnasiallehrer im Ruhestand, Studienleiter und Lektor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.