Pisa 2010: Deutsch Nachhilfe

In den Naturwissenschaften haben Deutsche Schüler bei PISA 2010 gepunktet, im Fach Deutsch (Lese- und Schreibkompetenz) eher nicht. Deutsch Nachhilfe tut not:

Das Lesen und das Textverständnis der Schüler im Fach Deutsch ist ein großes Problem in der Deutschen Schullandschaft, wie Pisa 2010 eindrucksvoll aufgedeckt hat. Die Bildungspolitiker und Bildungsexperten bemühen sich um Erklärungen und Behebungsversuche:

„Jungs spielen Lieber am Computer, statt zu lesen und ersetzen Romane durch Computerspiele“ – war im Focus Schule zu lesen. Der deutsche Pisa Chef, Eckhardt Klieme, fordert eine Förderung der Sprach- und Lesekompetenz der deutschen Schüler. Nur, wie und wo ansetzen und fördern?

Mit einem € 26 Mio. Paket der Bundesregierung bei Kinderärtzten und in öffentlichen Bücherhallen? Mit Schülerdrill á la Südkorea in Gruppennachhilfe-Paukstätten wie es der PISA 2010 Primus tut? Dass die Wissensvermittlung beziehungsweise der Schulunterricht in asiatischen Schulen stringenter abläuft, hatten wie ja schon hier im Nachhilfe News Blog erwähnt. Jedoch sind diese Methodika für die heutigen deutschen Schüler so nicht mehr umzusetzen… 🙂

Lesefertigkeit und sich daraus ergebendes Erschließen der Literatur sollte am Besten kurz vor und während der Grundschule einsetzen: Den Erziehungsberechtigen kommt hier eine große Verantwortung zu: Sie müssen neben der Institution Schule bei den Kindern das Lesen forcieren. Und das hier häufig wider den Zeitgeist (PC, Laptop, Spielekonsolen und Handy) und auch schon mal gegen die Befindlichkeiten ihrer Kinder handeln. Hier könnten Eltern Hilfe und Unterstützung der bildungserantwortlichen staatlichen Stellen häufig gut gebrauchen.

Schon im Elternhaus und nicht erst in Schulen und öffentlichen Bücherhallen sollte (administrative) Lese-Unterstützung und Hilfe einsetzen können. Das geballte Wissen der Welt steht nach wie vor – trotz Wikipedia und Wikileaks – in Büchern und erschließt sich mit dem Erlernen des Lesens und Schreibens der Schüler. Der gesamte schulische Lernprozess des Schülers basiert zu großen Teilen auf seiner erworbenen Schreib- und Lesekompetenz.

Den schulischen Anforderungen – egal in welcher Schulart – kann ein Schüler in Deutschland daher nur mit angemessenen Deutschkenntnissen und entsprechenden Lesefertigkeiten und Schreibkompetenzen begegnen.

Welcher Deutsch Stoff zumindest in Hamburg am Ende der 4. Klasse der Grundschule von Schülern sicher beherrscht werden sollte, hatten wir hier im News Blog Hamburg schon mal gelistet.

Falls alle Stricke reißen, können sich Deutsch Schüler und deren Eltern natürlich auch unserer professionellen ABACUS Deutsch Nachhilfe zu Hause bedienen oder auch rechtzeitig zu den Feiertagen noch den Nachhilfe Hamburg Bildungsgutschein verschenken 🙂

Veröffentlicht von

Kai Pöhlmann

Kai Pöhlmann ist Inhaber der ABACUS Nachhilfe Institute Hamburg und Kreis Pinneberg und Gründer des ersten ABACUS-Nachhilfeinstitutes nördlich der Isar.Google+

4 Gedanken zu „Pisa 2010: Deutsch Nachhilfe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.