Primarschule in Hamburg zunächst auf Eis gelegt

Die Schulbehörde Hamburg hat die Anträge auf Schulversuch zur Einrichtung Hamburger Primarschulen der sieben antragstellenden Schulen in Hamburg zwar angenommen, aber vorerst nicht genehmigt:

Es fehlen den antragstellenden Schulen entweder die Anforderungen, oder die Schulen könnten auch ohne den Antrag auf Schulversuch als Primarschule starten. Der besondere Status eines Schulversuches bietet jedoch der einzelnen umgewandelten Primarschule längerfristigere Planungssicherheit…

Bis zum 23.12.2010 müssen die antragstellenden Schulen nun nachbessern…

Der Nachhilfe News Blog meint, dass diese Primarschulen ruhig eingerichtet werden können, wenn die planerischen und die dem Schulgesetz entsprechenden Voraussetzungen vorliegen, ohne dass hier von einer Einführung der Primarschule durch die Hintertür in Hamburg gesprochen werden kann: Wir sprechen hier von ca. 5% der Grundschulen in Hamburg…

Ferner wird es sicher nur mit Langzeitversuchen bis zum Ende der Schullaufbahn möglich sein, die (besseren?) Schul- und Lernergebnisse der Schüler mit 6-jähriger Grundschule mit den Schülern in Hamburg zu vergleichen, die 4 Jahre Grundschule hatten.

Im Zweifelsfalle benötigen die Primarschüler in Hamburg bei Schulübertritten in die 7. Klasse einer weiterführenden Schule dann vielleicht ein bisschen Nachhilfe Hamburg 🙂

Veröffentlicht von

Kai Pöhlmann

Kai Pöhlmann ist Inhaber der ABACUS Nachhilfe Institute Hamburg und Kreis Pinneberg und Gründer des ersten ABACUS-Nachhilfeinstitutes nördlich der Isar.Google+

2 Gedanken zu „Primarschule in Hamburg zunächst auf Eis gelegt“

  1. Was nützen neue Schulen wenn es doch an Lehrern mangelt?
    Mein Sohn hat fast jede Woche eher Schulfrei weil ein Lehrer fehlt. Es müssen doch andere Lehrkräfte in so einem Fall einspringen oder zumindest ein Lehrer immer auf Abruf bereit stehen oder sonstiges. Ich werde mal die Stunden zusammenrechnen für den nächsten Monat wieviel da meinem Sohn fehlen werden, ich denke es sind mindestes 10 Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.